Schachverein  Freital e.V. 
110 Jahre Schachgeschichte im Plauenschen Grund und der Freitaler Region

Gerade erst vorbei 2022

Weihnachtsblitzturnier am 15.12.2022 - Turnierleitung Walter Lippmann


Gesamtwertung: 1.Platz Johannes Hiebel /                                                                      2.Platz Steffen Zimmermann / 3.Platz Detlev Richter und Andreas Gagelmann                    

Wertung U1600: 1.Platz Dieter Löser / 2.Platz Simon Dietrich und Felix Gappel




Platz

Teilnehmer

    1

    2

    3

    4

    5

    6

    7

    8

    9

  10

  11

Punkte

1.

Johannes Hiebel

   X

   1

   1

 0,5

   1

   1

   1

   1

   1

   1

   1

9,5

2.

Steffen Zimmermann

   0

   X

 0,5

   1

   1

 0,5

   1

   1

   1

   1

   1

8,0

3.

Detlev Richter

   0

 0,5

   X

 0,5

   0

   1

   1

   1

   1

   1

   1

7,0

3.

Andreas Gagelmann

 0,5

   0

 0,5

  X

 0,5

   1

 0,5

   1

   1

   1

   1

7,0

5.

Dietmar Bec

   0

   0

   1

 0,5

   X

   1

   1

   0

   1

   1

   1

6,5

6.

Dieter Löser *

   0

 0,5

   0

   0

   0

   X

   1

   1

   0

   1

   1

4,5

7.

Felix Gappel *

   0

   0

   0

 0,5

   0

   0

   X

   1

   0

   1

   1

3,5

7.

Simon Dietrich *

   0

   0

   0

   0

   1

   0

   0

   X

   1

   1

 0,5

3,5

9.

Oskar Beyer *

   0

   0

   0

   0

   0

   1

   1

   0

   X 

   0

   1

3,0

10.

Rico Klein *

   0

   0

   0

   0

   0

   0

   0

   0

   1

   X

   1

2,0

11.

Stephan Holdorf *

   0

   0

   0

   0

   0

   0

   0

 0,5

   0

   0

   X

0,5

* U1600


Wichtelturnier am 15.12.2022 - Turnierleitung Thomas Boswank, Friedbert Mückan, Felix Gappel, Simon Dietrich



Gesamtwertung: 1.Platz Viktoria Preißler / 2.Platz Elias Dietrich / 3.Platz Collin Scholich

Wertung U11:      1.Platz Oleksandr Bahinsky / 2.Platz Leonard Pietzsch / 3.Platz Bohdan Hryniuk 

Wertung U9:       1.Platz Christian Gramov / 2.Platz Nazar Hryniuk / 3.Platz Enie Preißler


Gratulation allen Siegern!



6 Runden Schweizer-System

Platz

Teilnehmer

AK

Punkte

Buchholz

BuSum

1.

Viktoria Preißler

U16

6,0

28,0

189.0

2.

Elias Dietrich

U16

5,0

30,0

183,0

3.

Collin Scholich

U16

5,0

28,5

188,0

4.

Max Boswank

U16

5,0

26,5

182,5

5.

Oleksandr Bahinsky

U11

4,5

31,5

189,5

6.

Christian Gramov

U9

4,0

25,5

165,5

7.

Leonard Pietzsch

U11

4,0

24,5

173,0

8.

Nazar Hryniuk

U9

4,0

22,5

168,5

9.

Bohdan Hryniuk

U11

3,5

29,0

177,5

10.

Enie Preißler

U9

3,5

22,0

173,0

11.

Konstantin Grusser

U

3,0

23,0

170,5

12.

Lenny Jahn

U

3,0

18,5

156,0

13.

Diego Kirsten

U

2,0

22,0

162,0

14.

Konstantin Pfennig

U

1,5

17,5

161,0

15.

Szymon Rajczakowski

U

1,0

22,0

152,5

16.

Robert Grimmer

U

1,0

21,0

152,5

 


Sparkassen Kinder - und Jugendsportspiele 11.06. 2022 in Freital

Mit 5 Goldmedaillen klar bester Schachverein in diesem Jahr.

Hier die Ergebnisse:
U7      1.Platz            Christian Gramov
U8w   1.Platz            Enie Preißler
U10     4.Platz           Louis Lischke
U12     4.Platz           Collin Scholich / 7.Platz Lenny Jahn
U14     1.Platz            Max Boswank
U16w  1.Platz            Katy Lange
U18     1.Platz            Robert Lipkin


Thomas Boswank und Friedbert Mückan als Betreuer vor Ort

 




Bericht zur Bezirkseinzelmeisterschaft  26./27.02. 2022 in Sebnitz

Nachdem im letzten Jahr die Bezirkseinzelmeisterschaften leider ausfielen, spielte man dieses Jahr im Modus eines Schnellschach-Turnieres dieses Highlight an zwei Tagen.  

Erfreulich für den SV Freital war schon einmal zum Start die Teilnehmerzahl von fünf. Hatten wir die letzten Jahre im günstigsten Fall zwei Starter, ging es quantitativ damit schon einmal in die richtige Richtung. Vier Neulinge waren am Start und ein alter Bekannter. Am Samstag starteten die Jüngsten.                                                             Christian spielte sein allererstes Turnier gleich bei der BEM. Er startete mit 1,5 aus 3 gut, konnte dann aber nicht mehr zulegen. Am Ende Platz 15 mit 1,5 aus 7.                         Collin in der U12 musste sich, wie Eric, über die nicht ganz einfache Quali für das Turnier bewerben. Die Teilnahme war damit schon ein großer Erfolg für ihn. Als 16. von 20 Teilnehmern startete er grandios mit 3 aus 4 Punkten. Leider ging ihm am Ende die Luft aus, aber mit 50% der möglichen Punkte und Platz 10 zeigt er eine starke Leistung. Weiter so!                                                                                                                                            Am Sonntag gingen dann die älteren Jahrgänge an den Start. Eric startete in der U14 mit einer positiven Überraschung, als er in der ersten Runde einen DWZ 1370 Spieler bezwang. Leider konnte er diese Qualität nicht halten und wurde am Ende mit 1,5 aus 7 nur Zwanzigster.                               Sehr erfreulich war es, dass wir mit Katy wieder einmal ein Mädchen am Start hatten. Mit 2 Punkten und einem guten 4.Gesamtplatz profitierte sie am Ende von der sehr geringen Teilnehmeranzahl. In der U16/U18w fanden sich leider nur sechs Starterinnen, so dass Katy in der U16 sogar das Treppchen erreichte und sich für die Sachsenmeisterschaft qualifizierte. Gratulation!                                                                                                           In der U18 hatten wir mit Felix den einzigen "Routinier" am Start. Irgendwie schien ihm die verkürzte Bedenkzeit besonders Spaß zu machen, denn er legte mit 3 aus 4 (darunter die Nr.1 Ruben Lutz), wie die Feuerwehr los. Nach einer Niederlage gegen Robert Schuh, kam er in Runde 6 noch einmal zurück und stand da auf Platz 3. Am Ende versagten ihm die Nerven ( ein halber Punkt hätte für Platz 3 gereicht) und er erkämpfte sich, mit der höchsten Buchholzwertung aller Teilnehmer, noch einen hervorragenden 5.Platz. Eine wirklich starke Leistung und sein bestes Ergebnis bei allen Teilnahmen an der BEM. Für ihn war es sein 7.Event und damit altersbedingt sein Letztes in Sebnitz. Wir erinnern uns an viele spannende Eindrücke am Brett und unzählige ausgedehnte Wanderungen in und um Sebnitz.                                                                                                                           Ein großes Lob geht noch an unseren engagierten Jugendtrainer Thomas Boswank, der die komplette Logistik und Motivation an beiden Tagen stemmte. Vielen Dank!

Tabellen

U8 - Christian Gramov

https://www.jugendschachbund-sachsen.de/spielbetrieb/bezirkseinzelmeisterschaften-bem/bem-dresden/tabelle.html?view=ergebnisse&layout=tabelle&tngid=2



U12 - Collin Scholich

https://www.jugendschachbund-sachsen.de/spielbetrieb/bezirkseinzelmeisterschaften-bem/bem-dresden/tabelle.html?view=ergebnisse&layout=tabelle&tngid=6



U14 - Eric Enold

https://www.jugendschachbund-sachsen.de/spielbetrieb/bezirkseinzelmeisterschaften-bem/bem-dresden/tabelle.html?view=ergebnisse&layout=tabelle&tngid=8 



U16/U18w - Katy Lange

https://www.jugendschachbund-sachsen.de/spielbetrieb/bezirkseinzelmeisterschaften-bem/bem-dresden/tabelle.html?view=ergebnisse&layout=tabelle&tngid=10



U18 - Felix Gappel

https://www.jugendschachbund-sachsen.de/spielbetrieb/bezirkseinzelmeisterschaften-bem/bem-dresden/tabelle.html?view=ergebnisse&layout=tabelle&tngid=11




Bürgerfest in Freital zur 100 Jahr Feier am 02.10.2021

Im Rahmen des Bürgerfestes bestand an diesem Tag auf dem Gelände hinter dem Neumarkt die Möglichkeit, unseren Verein zu repräsentieren. Mit einem Großfeldschach und guter Laune im Gepäck war unter der Standnummer 6 von 11:00 - 18:00 Uhr Schachspielen angesagt. Bei schönem Wetter nutzten erstaunlich viele Freitaler das Angebot. Danke an die Helfer Max, Rico und Steffen.






Kreismeisterschaft in Heidenau  02.10.2021

 Siegerehrung U14












U12        

4.Platz     Jonathan Ritter

5.Platz     Collin Scholich

U14

2.Platz     Eric Enold - Eric damit für die BEM qualifiziert

3.Platz     Max Boswank

5.Platz     Viktoria Preißler